OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Berlin Finder
die Stadt im Netz
Mein Berlin Finder


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Berlin Finder
Mehr zum Thema:
Suche
Berlin Finder > Magazin > Sport > Fussball Laenderspiel Deutschland England

Fußball Länderspiel Deutschland gegen England

erschienen am 17.11.2008 - Keine Kommentare
Tags: Olympiastadion Sport Fußball DFB-Pokal Weltmeisterschaft Nationalmannschaft


Die Mutter aller Fußballspiele – das Aufeinandertreffen der Fußball-Nationalmannschaften von Deutschland und England. Am 19. November treffen die Spieler beider Mannschaften im Berliner Olympiastadion aufeinander. In einem Freundschaftsspiel wollen der dreimalige Weltmeister Deutschland und das Team mit den drei Löwen auf der Brust, die den WM Titel erst einmal gewinnen konnten, ihr Können unter Beweis stellen. Beide Mannschaften stehen derzeit als Tabellenführer Ihrer Gruppe in der WM Qualifikation sehr gut da, wobei der neue italienische  Nationaltrainer der Engländer Fabio Capello mit vier Siegen aus vier Spielen einen Einstand nach Maß feiern konnte.

Die Tradition der Begegnungen reicht bis ins Jahr 1908 zurück, an deren Beginn eine 1:5 Niederlage für Deutschland zu verbuchen ist. Über die Jahre trafen beide Nationalmannschaften in 30 Spielen offiziell aufeinander, wovon die Engländer 14mal und die Deutschen 10mal als Sieger den Platz verlassen konnten. Sechsmal endeten die Spiele unentschieden. Neben der Tradition hat aber auch immer wieder die Dramatik das Geschehen bestimmt und die Fans fasziniert.

Tor oder nicht Tor – das Wembley (Nicht-)Tor wird sicherlich noch Generationen von Fans und Experten auf beiden Seiten beschäftigen. Das 3:2 für England im Endspiel 1966 war eines der bittersten Niederlagen der Männern mit dem Adler auf der Brust. Ähnlich dramatisch ging es dann 30 Jahre später, ebenfalls in London zu, wo sich in einem wahren Elfmeterkrimi beide Team EM-Halbfinale gegenüber stehen. Diesmal heißt der Sieger Deutschland, das durch den überragend haltenden Torhüter Andreas Köpke den Weg ins Finale und zum späteren Europameisterschafttitel schaffte.

Jetzt dürfen sich die Fans auf ein Spiel freuen, dass unabhängig von allen Wettbewerben, von den trainer beider Mannschten sicherlich zur Standortbestimmung und Experimenten genutzt wird. Im Vorwege war bereist aus dem Lager der engländer zu erfahren, dass das Team ohne seine Stars Steven Gerrard, Wayne Rooney, David Beckham, Michael Owen und Rio Ferdinand anreisen wird. Wer nach den letzten "Unstimmigkeiten" im Aufgebot von Bundestrainer Joachim Löw fehlen wird bzw. eine Chance bekommt bleibt abzuwarten. Es wird sicherlich ein schönes und spannendes Spiel und vielleicht spricht man in der langen Länderspieltradition später auch fasziniert vom 19. November 2008.

Fußball-Länderspiel
Deutschland gegen England
Olympiastadion Berlin
19. November 2008
Spielbeginn 20.45 Uhr

Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 
KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Berlin kostenlos beim Berlin-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017