OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Berlin Finder
die Stadt im Netz
Mein Berlin Finder


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Berlin Finder
Mehr zum Thema:
Suche
Berlin Finder > Magazin > Wirtschaft > Gruene Woche Messe

Internationale Grüne Woche Berlin

erschienen am 06.01.2009 - Keine Kommentare
Tags: Messe Tickets Funkturm Messegelände Ernährung

Grüne Woche in Berlin
Grüne Woche in Berlin

Die Internationale Grüne Woche in Berlin ist die weltgrößte Verbraucherschau für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau und findet in diesem Jahr zum 74. Mal statt. Mehr als 1.500 Aussteller aus mehr als 60 Ländern präsentieren Ihre Entwicklungen und Produkte. Staunen, probieren, testen mit diesen Vorsätzen strömen sicherlich wieder einige hunderttausende Besucher (424.502 im Jahr 2008) in die Messehallen am Funkturm. Die vielen nationalen und internationalen Spezialitäten dürften dabei kaum kulinarische Wünsche offen lassen. Neben den Dingen die alltäglich auf dem Tisch oder auch im Kühlschrank landen präsentieren die Aussteller auch viele Neuerungen und Entwicklungen. Ungebrochen ist dabei der Bio-Trend, dem die Messe mit dem 12. BIO-Markt Rechnung trägt, auf dem Produkten aus kontrolliert biologischem Anbau gezeigt werden.

Aber auch der Bereich Gartenbau und Landwirtschaft finden seit je her ihre Plattform auf der Grünen Woche in Berlin. Dabei ist insbesondere das diesjährige Partnerland die Niederlande als langjähriger Partner der Messe und Lieferant für die deutschen Endverbraucher, ein Erfolgsgarant dieser Kernbereiche. Ob Blumen, Gartenpflanzen, Getreide, Rinder und Schweine, auf der Grünen Woche können die Besucher Produktion und Pflege der Erzeugnisse der Bauern und Landwirte bestaunen. Das die Grüne Woche auch für Fachbesucher interessant ist, zeigt die Vielzahl an Symposien, Seminare, Kongresse und Ausschusssitzungen. Zudem ist die Grüne Woche in Berlin auch ein Ort an dem Politik gemacht wird. Zumindest reden die Politiker und Experten miteinander und versuchen die anstehenden Probleme zu lösen, sein es die Auswirkungen der globalen Erwärmung, die zielgerichtete und kontrollierte Produktion von Biokraftstoffen, erneuerbarer Energien und nachwachsenden Rohstoffen oder auch der Zugang aller Menschen zu sauberem Trinkwasser.

Die Internationale Grüne Woche hat eine lange Tradition und erfreut sich bei allen Besuchern, ob Verbraucher oder Fachbesuchern größter Beliebtheit.

74. Internationale Grüne Woche in Berlin
16. Januar bis 25. Januar 2009
Messegelände Berlin
Hallen 1 - 26

Öffnungszeiten
täglich: 10.00 Uhr - 19.00 Uhr
2. Freitag 23.1.2009, "Lange Nacht" 10.00 - 21.00 Uhr

Eingang und Kassen
Haupteingang Süd Halle 1
Halle 7
Halle 14
Halle 19
ICC

Öffentliche Verkehrsmittel
S-Bahnhöfe: Eichkamp/ Messe Süd, Westkreuz, Witzleben/ Messe Nord
U-Bahnhöfe: Theodor-Heus-Platz, Kaiserdamm

Eintrittskartenpreise
Tagesticket 12,00 Euro, (ermäßigt, 7,00 Euro)


Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 
KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Berlin kostenlos beim Berlin-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017