OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Berlin Finder
die Stadt im Netz
Mein Berlin Finder


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Berlin Finder
Mehr zum Thema:
Suche
Berlin Finder > Magazin > Wirtschaft > Lufthansa Streik Ausfall Flug Umbuchung

Lufthansa-Streik erreicht Berlin - mehrere Flüge fallen aus

erschienen am 30.07.2008 - Keine Kommentare
Tags: Streik Fliegen Flughafen Lufthansa


Zwar stehen bei der Lufthansa seit Montag die Zeichen auf Streik, an dem sich laut Gewerkschaftsangaben, mehrer Tausend Mitarbeiter des Boden und Kabinenpersonals beteiligen, allerdings hat sich das in den ersten Tagen noch nicht wie von der Gewerkschaft gewünscht ausgewirkt. Wo zunächst nur an den Standorte Hamburg, Frankfurt a.M. oder München erste Flüge ausgefallen sind, merketen die Passagiere zunächst in Berlin noch nicht so viel vom Streik.

Das Unternehmen hat auf den Arbeitskampf reagiert und Dienstleistungen von anderen Firmen, auch von der Konkurrenz eingekauft. Insbesondere im Bereich der Technik und Wartung bedient man sich von Mitarbeitern der Air Berlin oder auch der Swiss, die eigens dazu aus der Schweiz eingeflogen werden.

Aber besonders dieser Bereich ist sehr wichtig, denn alle Flugzeuge werden nach der Landung gewartet, manchmal müssen kleiner Reparaturen erledigt oder Verschleißteile ausgewechselt werden. Nachts werden größere Reparaturen und Wartungsarbeiten von den Mitarbeitern durchgeführt. Können diese Arbeiten nicht durchgeführt werden, so müssen die Maschinen aus Sicherheitsgründen am Boden bleiben.

So geschehen jetzt leider auch in Berlin, wie z.B. am Flughafen Tegel, wo z.B. am Dienstag zehn Flüge gestrichen werden mussten. Zwar können einige Ausfälle durch die Arbeitsniederlegung mit Fremdpersonal, wie oben beschrieben, kompensiert werden, aber eben nur zu einem Teil. So rechnet die Lufthansa und auch die Gewerkschaft ver.di in den Tagen mit einer Zunahme von gestrichenen Flügen. Sehr zum Leid der Passagiere, die so oftmals nur verspätet, mit Umwegen oder aber überhaupt nicht ihr Ziel erreichen, nicht selten der wohlverdiente Sommerurlaub!

Die Lufthansa bemüht sich auch weiterhin mit flexiblen Umbuchungen und wenn möglich auch den Ausweich auf die Bahn, wie z.B. bei innerdeutschen Flügen die Bedürfnisse seiner Passagiere zu befriedigen.

Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 
KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Berlin kostenlos beim Berlin-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017