OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Berlin Finder
die Stadt im Netz
Mein Berlin Finder


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Berlin Finder
Suche
Berlin Finder > Magazin-Archiv > Kunst & Kultur > Nationalgelerie Berlin

Die schönsten Franzosen kommen aus New York

erschienen am 01.01.1970 - Keine Kommentare
Tags: Museumsinsel Ausstellung Museum Nationalgelerie Kunstausstellung

Edouard Manet Im Boot, 1874 H. O. Havemeyer Collection, Bequest of Mrs. H. O. Havemeyer, 1929 (Aussc, (c) by Metropolitan Museum of Art New York
Edouard Manet Im Boot, 1874 H. O. Havemeyer Collection, Bequest of Mrs. H. O. Havemeyer, 1929 (Aussc © Metropolitan Museum of Art New York

Die schönsten Franzosen kommen aus New York:

Vom 1. Juni bis 7. Oktober 2007 sind rund 150 französische Meisterwerke des 19.Jahrhunderts aus dem Metropolitan Museum of Art New York zu Gast in Berlin.

Spitzenwerke der bedeutendsten Künstler des vorletzten Jahrhunderts – Gemälde von Ingres, Corot, Courbet, Puvis de Chavannes, Manet, Degas, Pissarro, Monet, van Gogh, Cézanne und Gauguin sowie Skulpturen von Rodin, Degas und Maillol – werden exklusiv in der Neuen Nationalgalerie in Berlin gezeigt.

Diese exquisite Sammlung gibt einen konzentrierten Überblick über die künstlerischen Entwicklungen, die vom Klassizismus der napoleonischen Ära über die Romantik, den Realismus, den Impressionismus und Postimpressionismus bis zum Aufbruch der Moderne an der Wende zum 20. Jahrhundert reichen. Neben diesen bedeutenden Bewegungen, denen jeweils einzelne Räume gewidmet sind, sehen wir auch die aus heutiger Sicht weniger avantgardistischen, aber damals höchst erfolgreichen Strömungen der akademischen Salonmalerei in ihren unterschiedlichen Facetten.

Der Umbau der Galerien des 19. Jahrhunderts im Metropolitan Museum of Art ermöglicht es, diese bedeutenden Kunstwerke, die New York nur selten oder nie verlassen, in Europa zu sehen. Das Metropolitan Museum of Art beherbergt die größte und bedeutendste Sammlung französischer Kunst des 19. Jahrhunderts neben der des Musée d’Orsay in Paris. Berlin ist die einzige europäische Station dieser Ausstellung.

Öffnungszeiten:
Dienstag, Mittwoch: 10.00 Uhr - 18.00 Uhr
Donnerstag: 10.00 Uhr - 22.00 Uhr
Freitag - Sonntag: 10.00 Uhr - 20.00 Uhr

Quelle: Staatliche Museen zu Berlin - Presse

Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
Weitere Artikel zum Thema:
  Beach Club in Berlin Infos und Adressen zu allen Strandbars
  Urlaubsfeeling nach Feierabend - Überblick über die wichtigsten Beach Clubs in Berlin
  Freiluftkino 2007 - Open-Air-Kino in Berlin
  Überblick über Kinos an der frischen Luft in Berlin 2007
KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Berlin kostenlos beim Berlin-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017