OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Berlin Finder
die Stadt im Netz
Mein Berlin Finder


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Berlin Finder
Mehr zum Thema:
Suche
Berlin Finder > Magazin > Szene & Lifestyle > Oktoberfest Berlin

Das 58. Berliner Oktoberfest - Wies'n-Stimmung in der Hauptstadt

erschienen am 17.09.2008 - 2 Kommentare
Tags: Festplatz Karussells Rummel Oktoberfest Festwiese Jahrmarkt Volksfest


O'zapft is - so heißt es nicht nur in der Bayrischen Landeshauptstadt München, sondern bald auch wieder in Berlin und das in diesem Jahr bereits zum 58. Mal. Das Berliner Oktoberfest auf dem Zentralen Festplatz am Kurt-Schumacher-Damm gehört schon seit vielen Jahren zu den beliebtesten und traditionellsten Volksfesten in Berlin.

Das Berliner Oktoberfest beginnt mit der großen Eröffnungsfeier am Freitag, 26. September (ab 17.00 Uhr mit dem Fassbieranstich im Festzelt) und dauert bis zum 19. Oktober. Auf dem Festplatz, der echte Wies’n-Stimmung vermittelt finden sich mehr als 50 Schausteller und Attraktionen, vom Riesenrad über Auto-Scooter, bis hin zu verschiedenen Kinderkarussells, Alles, was zu einem richtigen großen Volksfest gehört.

Da solche ein Oktoberfest-Besuch auch anstrengend ist, können sich die Besucher in verschieden Buden und natürlich im traditionellen Festzelt mit über 1.500 Plätzen bei Hax'n, Hend'l, und Brez'n stärken und auch flüssige Nahrung, sprich das Oktoberfest-Bier zu sich nehmen. Dazu spielen verschiedene Kapellen Blasmusik und laden zum Schunkeln, Tanzen und Mitsingen ein.

Zwei weitere Höhepunkte der Festwochen, sind die beiden Höhenfeuerwerke die am 27. September, am Samstag nach der Eröffnung und am 18. Oktober jeweils ab 21.45 Uhr gezündet werden.

Für Familien ist jeweils Mittwochs der sogenannten Familientag interessant, wo alle Fahrgeschäfte zum halben Preis genutzt werden können. Das 58. Berliner Oktoberfest ist Montags, Dienstags und Donnerstags jeweils von 15.00 Uhr bis 22.00 Uhr, Mittwochs von 15.00 bis 23.00 Uhr, Freitags von 15.00 Uhr bis 24.00 Uhr, Samstags von 14.00 Uhr bis 24.00 Uhr sowie am Sonntag und am Freitag, den 3. Oktober von 14.00 Uhr bis 23.00 Uhr geöffnet. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln gelangt man mit den Linien Bus M21, X21, 128, oder der U-Bahn (Kurt-Schumacher- & Jakob-Kaiser-Platz) zum Festgelände. Parkplätze gibt es in unmittelbarer Nähe auf dem Festgelände in begrenzter Anzahl.

58. Berliner Oktoberfest
26. September bis 19. Oktober 2008
Zentraler Festplatz am Kurt-Schumacher-Damm


2 Kommentare

Vic. am 11.10.2008 um 16:05 Uhr

Hmm.. ich find das Oktoberfest eig. toll, aber es stimmt schon das es dort wenig aktivitäten für Jugendliche gibt.
Schnellere Achterbahnen wären schon cool, und jede wette das dann dort viel mehr Jugendlich auftauchen würden.

anna am 28.09.2008 um 17:57 Uhr

Dieses oktoberfest ist total scheiße für die jugendlichen ist da so gut wie nichts man sollte mehr schnelle Geschäfte aufstellen so das die jugendlichen auch ihren spass daran haben


Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 
KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Berlin kostenlos beim Berlin-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017