OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Berlin Finder
die Stadt im Netz
Mein Berlin Finder


Jetzt registrieren!

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Berlin Finder
Mehr zum Thema:
Suche
Berlin Finder > Magazin > Wirtschaft > Air Berlin

Billigflieger Air Berlin übernimmt Germania

erschienen am 13.11.2005 - Keine Kommentare


Nachdem Germania-Inhaber Hinrich Bischoff am Freitag in einer Klinik im Schwarzwald nach kurzer Krankheit verstorben war, übernimmt die Berliner Fluggesellscaft Air Berlin den Flugbetrieb der Germania.

Air Berlin soll den Betrieb im Rahmen eines Managementvertrags fortführen, der in den kommenden Tagen abgeschlossen werden soll. Air Berlin übernimmt 44 Flugzeuge und 577 Angestellte der Germania.

Durch die Übernahme soll die Führungsrolle Air Berlins im Segment der Billigflieger in Deutschland ausgebaut werden. Mit 40 Flugzeugen ist Air Berlin hinter der Lufthansa die Nummer 2 in Deutschland.

Germania bietet derzeit keine eigenen Linienflüge an, sondern hat Ihre Fokker 100-Maschinen an andere Billigfluglinien vermietet.

"Ich bin tief bewegt und stolz zugleich, dass mir Herr Dr. Bischoff so viel Vertrauen geschenkt hat. Für mich ist das die Verpflichtung, sein Lebenswerk fortzuführen", erklärte der sichtlich bewegte Air-Berlin-Chef Joachim Hunold am Samstag vor Mitarbeitern seines Unternehmens.

Artikel drucken
 
KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Berlin kostenlos beim Berlin-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Mai 2024
April 2024
März 2024
Februar 2024
Januar 2024
Dezember 2023
November 2023
Oktober 2023
September 2023
August 2023
Juli 2023
Juni 2023