OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Berlin Finder
die Stadt im Netz
Mein Berlin Finder


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Berlin Finder
Suche
Berlin Finder > Magazin > Sport > Hertha BSC Unentschieden gegen Lissabon

Hertha BSC spielt Unentscheiden gegen Benfica Lissabon

erschienen am 24.10.2008 - Keine Kommentare
Tags: Tickets Olympiastadion Hertha UEFA-Pokal UEFA-Cup

Hertha BSC spielt 1:1 gegen Benfica Lissabon
Hertha BSC spielt 1:1 gegen Benfica Lissabon

Im ersten Spiel der Gruppenphase des UEFA-Cup der Saison 2008/2009 hat die Hertha vor heimischen Publikum im Berliner Olympiastadion ein 1:1 gegen der mehrmaligen Portugiesischen Meister und Pokalsieger Benfica Lissabon erreicht. Am Ende muss man sich fragen, ob das Ergebnis nun als Erfolg oder als  eine verpasste Siegchance zu bewerten ist.

Sicherlich zählen die Portugiesen immer noch zu den besten Mannschaften in Europa mit Stars wie Reyes oder Nuno Gomes in Ihren Reihen, aber die Hertha ist nun mal auch im UEFA-Cup und hat sich dies durch gute Leistungen und Siege erarbeitet. Mit einer ähnlich guten Leistung wollten die Berliner nun also auch in die Gruppenphase starten. Den bessere Start erwischten allerdings die Gäste, die besser ins Spiel und zu einige gefährlichen Szenen vor bzw. im Berliner Strafraum kamen. Langsam kam das Team von Trainer Favre besser ins Spiel und zeigte, wer Herr im Berliner Olympiastadion ist.

Insgesamt hatte die Partie zu diesem Zeitpunkt allerdings nur mittelmäßiges Niveau, mit wenigen gefährlichen Angriffszenen, dafür umso mehr Mittelfeldgeplänckel mit Fehlpässen auf beiden Seiten. Zwar hatten die Gastgeber mehr vom Spiel, konnten die Feldüberlegenheit aber nur wenig bis gar nicht nutzen.

Nach der Pause zeigte sich etwa 25.000 Zuschauern im Berliner Olympiastadion ein ähnliches Bild; die Hertha war bemüht, konnte aber nicht wirklich mit kreativen Fußball und Offensivqualitäten aufwarten, und die Gäste aus Lissabon warten aus einer doppelten Vierkette heraus auf Konter. Wie schon zu Beginn es Spieles hatten die Gäste auch in den zweiten 45 Minuten den besseren Start und durch Vorarbeit von Nuno Gomez gelang der 1:0 Führungstreffer durch di Maria.

Zu diesem Zeitpunkt war Marko Pantelic immer noch beim Warmlaufen und das Trainerteam machte noch keine Anstalten den Torgaranten auf Feld zu schicken. Zur Erinnerung, am letzten Bundesliga Spieltag musste Pantelic wegen einer Disziplinarstrafe der Vereinsführung (er kam vom Länderspiel erst verspätet zurück) auf der Tribüne platz nehmen. Hertha war weiterhin bemüht und konnte das Spielgeschehen auch wieder bestimmen, doch allein die Tormöglichkeiten und auch ein wenig das Glück fehlte. Dann war es soweit. In der 66. Spielminute kam Pantelic für Stein ins Spiel. Der Serbe sorgte sofort für Unruhe und es dauerte nicht lange, bis die Hertha auch zu richtigen Torraumszenen kommen sollte. Einige Minuten mussten sich die Fans dann allerdings dann noch gedulden, denn erst in der 74. Minute, als 8 Minuten nach seiner Einwechslung, gelang Pantelic durch eine schöne Einzelaktion der Ausgleich. Hertha wollte nun noch mehr, aber zum Einen verstanden es die Portugiesen souverän, das Unentschieden zu verteidigen und zum Anderen vermochte es die Herthaner nicht, die Abwehr zu durchbrechen.  AM Ende muss die Mannschaft mit dem 1:1 zufrieden sein, wobei es ein keineswegs schlechtes Spiel gewesen ist, allerdings doch noch sehr viel Luft nach oben ist.

In zwei Wochen, am 6. November ist Herta BSC dann bei Metalist Kharkov in der Ukraine zu Gast. Vorher ist allerdings noch Bundesliga Spieltag und da darf die Mannschaft versuchen, sich beim Gastspiel bei Borussia Dortmund für das Ausscheiden im DFB-Pokal zu revanchieren.

Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 
KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Berlin kostenlos beim Berlin-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017