OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Berlin Finder
die Stadt im Netz
Mein Berlin Finder


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Berlin Finder
Mehr zum Thema:
Suche
Berlin Finder > Magazin > Sport > Eisbaeren Berlin Eishockey Finale

Eisbären Berlin benötigen nur noch einen Sieg zur Titelgewinn

erschienen am 14.04.2009 - Keine Kommentare
Tags: Eishockey Eisbären DEL Meisterschaft o2 o2-world Playoffs

Eisbären Berlin Playoffs 2009
Eisbären Berlin Playoffs 2009

Durch einen überzeigenden Sieg in der Berliner o2-World-Arena der Eisbären Berlin über die Eishockey-Mannschaft der Düsseldorfer Metro Stars gingen die Eisbären Berlin mit 2:1 in der Finalserie in Führung. Damit benötigt das Team aus der Hauptstadt nur noch einen Sieg in der "Best-of-Five" Serie um sich vierten Titelgewinn in der Vereinsgeschichte zu sichern.

Mit 5:1 gewannen die Eishockey-Spieler der Eisbären Berlin vor über 14.000 Zuschauern in der o2-World gegen die Metro Stars aus Düsseldorf. Nach dem 3:2 Sieg in Spiel 1 der Finalserie und der unglücklichen 3:1 Niederlage in Düsseldorf führen die Eisbären Berlin mit diesem Sieg bereist 2:1 im Finale der Playoffs um die Deutsche Meisterschaft im Eishockey und können mit einem Sieg im nächsten Spiel in Düsseldorf bereits den Titel wieder nach Berlin holen.

Dabei zeigte sich wieder einmal die physische und spielerische Überlegenheit Berliner, dem Team von Cheftrainer Don Jackson. Konnten im ersten Drittel die Düsseldorfer die schnelle 1:0 (1:30 min) Führung der Eisbären durch einen der vielen Konter ausgleichen (15:40 min), so blieb den Gästen vom Rhein im zweiten Drittel nicht mehr als die Zuschauerrolle in einem wirklich hochklassigen und sehenswerten Eishockeyspiel. Durch Tore von Ustorf (20:30 min), Smith 24:50 + 27:00) und Roach (29 min) erhöhten die Eisbären auf 5:1 und mussten im letzten Drittel nicht mehr all zu viel tun, um diese Führung sicher über die Spielzeit zu bringen.

Bereist am Mittwoch, 15. April kommt es somit in Düsseldorf zum ersten "Endspiel" um die Meisterschaft der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Anpfiff zum ersten Bully ist um 19:30 Uhr im ISS Dome in Düsseldorf. Sollte es wider Erwarten doch noch zu einem fünften Spiel in der „Best-of-Five“ Serie kommen, so findet dies wiederum in Berlin in der o2-World-Arena statt, und zwar am Freitag, 17. April um 19:30 Uhr.

Die Ergebnisse der Eisbären Berlin in den DEL Playoffs der Saison 2008/2009:
Viertelfinale gegen die Hamburg Freezers  (best of seven):
13. März 2009: Eisbären – Freezers 5:3
15. März 2009: Freezers – Eisbären 2:3 (nach Verlängerung)
17. März 2009: Eisbären – Freezers 7:2
20. März 2009: Freezers – Eisbären 1:4
Damit gewannen die Eisbären Berlin das Viertelfinale mit 4:0 Spielen!

Halbfinale gegen die Adler Mannheim (best of five):
29. März 2009: Eisbären – Adler 4:0
31. März 2009 Adler – Eisbären 6:1
3. April 2009 Eisbären – Adler 4:0
5. April 2009 Adler – Eisbären 4:6
Damit gewannen die Eisbären Berlin das Halbfinale mit 3:1 Spielen!

Finale gegen die Metro Stars Düsseldorf (best of five):

9. April 2009 Eisbären – Metro Stars 3:2
11. April 2009 Metro Stars – Eisbären 3:1
13. April 2009 Eisbären – Metro Stars 5:1
15. April 2009 Metro Stars – Eisbären

Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 
KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Berlin kostenlos beim Berlin-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017