OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Berlin Finder
die Stadt im Netz
Mein Berlin Finder


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Berlin Finder
Mehr zum Thema:
Suche
Berlin Finder > Magazin > Wirtschaft > Streik Lufthansa Flugausfall

Ab Montag wird bei der Lufthansa gestreikt

erschienen am 25.07.2008 - Keine Kommentare
Tags: Streik Flughafen Lufthansa Gewerkschaft


Nachdem sich mehr als 90 Prozent des Kabinen- und Bodenpersonals in einer Urabstimmung für den Streik ausgesprochen haben, kann es ab Montag zum angedrohten Arbeitskampf der Beschäftigten kommen.

Für die jetzt betroffenen Arbeitnehmer fordert die Gewerkschaft 9,8 Prozent mehr Lohn und Gehalt. Das Unternehmen hat dieser Forderung bisher ein Angebot von 6,7 Prozent (verteilt in zwei Schritten) und eine Einmalzahlung angeboten. Dieses wurde von der Gewerkschaft abgelehnt.

Wie die Gewerkschaft ver.di mitteilt, wird mit Rücksicht auf die Passagiere erst am Montag und nicht bereist am Wochenende mit dem Streik begonnen, an dem noch viele Passagiere in den Urlaub oder aus jenem zurückkommen. Trotzdem wird auch eine Arbeitsniederlegung ab Montag mitten in der Urlaubszeit und die damit verbundenen Verspätungen, Umbuchung oder auch Flugausfälle den Unmut viele Fluggäste hervorrufen.

Ähnlich wie die Deutsche Bahn vor einigen Monaten, wird aber auch die Lufthansa mit einem Notfallplan, sprich gestrafften Flugplan auf die Streiks reagieren. So sollen bei Bedarf die Leistungen von anderen Unternehmen in Anspruch genommen werden, so z.B. Zugverbindungen der Deutschen Bahn, um den Ausfall bei innerdeutschen Flügen zu kompensieren.

Wie lange der Streik andauern wird und welche Bereiche des Unternehmens wie bestreikt werden ist noch völlig offen. Fluggäste sollten sich in den nächsten Tagen also auf viel Flexibilität einstellen.


Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 
KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Berlin kostenlos beim Berlin-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017