OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Berlin Finder
die Stadt im Netz
Mein Berlin Finder


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Berlin Finder
Mehr zum Thema:
Webguide
Suche
Berlin Finder > Magazin > Sport > Hertha BSC UEFA Cup Qualifikation

Hertha BSC hat die UEFA Cup Hauptrunde erreicht

erschienen am 29.08.2008 - Keine Kommentare
Tags: Hertha Olympiastadion Fußball UEFA-Cup

Hertha BSC gegen St Patrick's Athletic
Irische Mannschaft als lösbare Aufgabe in der 1.Hauptrunde des UEFA-Pokal
Hertha BSC besiegt St Patrick's Athletic
Gute Ausgangsposition zum Erreichen der Gruppenphase im UEFA-Cup


Hertha BSC hat die Hauptrunde des UEFA-Pokals erreicht. Mit einem knappen aber verdienten 1:0 gewannen die Berliner im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark vor etwa 12.000 Zuschauern gegen den Slowenischen Gegner von Interblock Ljubljana.

Mit dem 2:0 Auswärtserfolg in Ljubljana Interblock hatten sich die Herthaner selbst ein gute Ausgangsposition erspielt und stehen somit in der 1.Hauptrunde des UEFA-Pokal-Wettbewerbs.
Diesmal hatte Marko Pantelic nur ein wenig Anteil am Tor, denn den durch ein Foul an ihm gegebene Freistoß zirkelte Patrick Ebert bereits in der 3. Spielminute unhaltbar in den Torwinkel.

Im weiteren Spielverlauf versäumte es die Mannschaft ein zweites Tor nachzulegen und die Qualität des Spiels ließ sichtlich nach. Zwar kamen die Gäste aus Slowenien hochmotiviert aus der Pause, standen gut in der Abwehr und setzen die Berliner unter Druck, konnte daruas aber keine wirklich gefährlichen Angriffe und Torchancen produzieren. Die Herthaner um Trainer Favre, der im Rotationsprinzip folgend, einige neue Spieler ins Team brachte, taten ihrerseits nur das nötigste und "verwalteten" bis zum Schlusspfiff das 1:0.

Somit stehen neben mit der Hertha, dem VfB Stuttgart, dem Hamburger SV, Borussia Dortmund, Schalke 04 und dem VfL Wolfsburg insgesamt sechs Teams aus der Bundesliga in der ersten Hauptrunde des UEFA-Pokals.

Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 
KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Berlin kostenlos beim Berlin-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017